Controlling schafft Transparenz für die Unternehmensführung; zum Beispiel gegenüber externen Geldgebern, wie Banken oder Gesellschaftern.

Es dient der Planung, Steuerung und letztlich auch der Kontrolle Ihres Unternehmens.

  • Schaffen Sie sich von Anfang an ein Informations- und Steuerungssystem.
  • Lenken und überwachen Sie aktiv Ihre Kosten- und Erlösstrukturen organisations-, projekt-, prozessbezogenen mit aussagefähigen Analysen und Berichten.
  • Erkennen Sie frühzeitig Ursachen, die maßgeblich für den Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens verantwortlich sind.

Veränderungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens haben komplexe Auswirkungen – und berühren auch immer die finanziellen Strukturen. So haben beispielsweise

  • die vorzeitige Realisierung von Investitionen,
  • Veränderungen in den Umsätzen,
  • Änderungen im Zahlungsverhalten (gegenüber Kunden oder von Lieferanten),
  • neue personalpolitische Konzepte

direkte Folgen auf das ursprünglich geplante Budget und das angestrebte Ergebnis, und damit u.a. auch auf den Liquiditätsplan, den Finanzplan und die GuV.

Daneben stellt das risikoorientierte Kreditvergabeverfahren der Banken mittels Rating (Bonitätseinstufung) heute zusätzliche Anforderungen an die Unternehmen.

Es geht um die Einschätzung des finanziellen, geschäftlichen sowie des Management-Risikos. Dabei werden quantitative (wie Eigenkapitalquote oder Umsatzrentabilität) und qualitative Merkmale (wie Führungsstruktur oder Unternehmensplanung) des Unternehmens in der Bewertung berücksichtigt. In diesen Zusammenhängen kommt dem Controlling eine wesentliche Bedeutung zu.

Controlling überhaupt und zwar von Anbeginn einzuführen ist immens wichtig. Meiner Erfahrung nach kommen Unternehmen erst in einer kritschen Phase zu mir oder auf die Idee, dass Controlling sinnvoll wäre. Meistens befindet sich das Unternehmen jedoch bereits in einer Schieflage und ein Controllingsystem kann nicht mehr das leisten, was erforderlich gewesen wäre.

Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat auf den Seiten zur Unternehmensführung zu der Sinnhaftigkeit von Controlling einige knappe Controlling-Tipps, die das hier Beschriebene bestätigen und ergänzen.

Und folgende Buchempfehlung habe ich für Sie - zum Warmwerden mit dem Thema: "Schnelleinstieg Controlling" von Ursula Kück - lesen Sie hier meine Rezension.

Benötigen Sie ein Instrument, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu steuern? Dann lassen Sie uns sprechen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Birgit Baum Unternehmensberatung 2014 - 2017 | Strausberger Pl. 12 · 10243 Berlin · Tel. 030-40301267 · office@baum-unternehmensberatung.de | Suche | Sitemap | Impressum/Disclaimer