Zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur als Gemeinschaftsaufgabe (kurz: GRW) stellt z.B. das Land Berlin über die Investitionsbank Berlin (IBB) als Förderbank nicht rückzahlbare Zuschüsse (verlorene Zuschüsse) zur Verfügung. Dieses Programm steht im Zusammenhang mit Investitionen, die Dauerarbeitsplätze sichern sollen:

Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW)

Für Brandenburg ist die ILB sogar mit 2 GRW-Programmen die entsprechende Partnerin:

Zuschüsse in Brandenburg

Die Förderung richtet sich in der Regel sowohl an Existenzgründerinnen und Existenzgründer als auch an bestehende Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Wollen Sie investieren, weil Sie gründen oder wachsen möchten?

Ich berate Sie dazu ausführlich, unterstütze Sie bei der erforderlichen Finanzplanung und begleite Sie durch den Prozess gemäß der entspechenden Richtlinie.

© Birgit Baum Unternehmensberatung 2014 - 2017 | Strausberger Pl. 12 · 10243 Berlin · Tel. 030-40301267 · office@baum-unternehmensberatung.de | Suche | Sitemap | Impressum/Disclaimer